Dyas Beilken Cup 2018

Hallo Zusammen,

es wird nun wärmer und die Sonnenstrahlen kommen. Daher wende ich mich
heute mit einer großen Bitte an Euch.
Am 21. und 22.04.2018 startet am Rursee die erste Dyasregatta beim
Yacht Club Rursee.
Damit haben die Dyassegler vom Rursee in diesem Jahr nochmal die
Möglichkeit durch 3 Ranglistenregatten am eigenen See in die
Dyas-Rangliste zu kommen.
Leider hat in den letzten beiden Jahren die Regatta am YCR mangels
Nachfrage nicht mehr statt gefunden.
Aber der Yacht Club Rursee gibt uns Seglern in diesem Jahr *nochmals*
eine Gelegenheit uns früh im Jahr über schönes Segeln, gutes Essen und
gemeinsame Gespräche zu erfreuen.
Auch für Anfänger ist die Teilnahme kein Problem, wir kümmern uns um Euch!
Daher liebe Dyassegler meldet Euch rechtzeitig für diese Regatta an und
unterstützt damit, dass wir am eigenen See 3 Ranglistenregatten behalten
können.
Wenn Ihr noch jemand kennt, der Zeit und Lust hat an diesem Wochenende
mit zu segeln, sprecht Ihn doch bitte an.

Ich hoffe auf eine rege Regattateilnahme und wünsche eine schöne Segelsaison

Sigrid

Winterwanderung 2018

Der Wettergott hat es dieses mal sehr gut mit uns gemeint.
Bei knackigen Minusgraden, aber strahlendem Sonnenschein machten sich
12 Segelfreunde am Sonntag auf den Weg durch den Kermeter.
Der Abschluss fand wie geplant im „Heimbacher Brauhaus“ statt, wo bereits 5 weitere Freunde auf uns warteten.

Wanderung 2018

Hallo Dyasfreunde,

Kurzfristig wollen wir am 25.02.2018 um 11:00 Uhr wandern gehen.

Wir beginnen unseren Rundwanderweg in Schwammenauel am kostenlosen Parkplatz hinter der Staumauer (gegenüber Ferienpark Landal).
Nach einem ca. 4,0 km langen Anstieg erreichen wir den
Parkplatz Paulushof im Kermeter. Nach Überquerung der Straße beginnen wir mit dem Abstieg Richtung Ferienpark und erreichen diesen nach weiteren 6 km.
Die Streckenlänge der Rundwanderung beträgt damit ca. 10 km.

Anschließend kehren wir im „Heimbacher Brauhaus“ bei Landal zum gemütlichen Teil des Tages ein.

Damit wir im Brauhaus einen Tisch reservieren können, benötigen wir eure Anmeldung bis zum 18.02.2018 entweder hier als Kommentar, oder per Mail an Sigrid.

Also dann bis zum 25.02.2018

Regattabericht Tegernsee

Aachen, im Oktober, das Boot steht längst in der Scheune, die Segelsachen sind gewaschen und verpackt, die Temperaturen einstellig und eine Kanne Tee steht vor mir.

Wie war das noch am Tegernsee?

Was mir spontan einfällt sind die schönen Begegnungen mit lieben Menschen, aber gehören die in einen Regattabericht? – Mal sehn.

Donnerstag ist Anreise. Unsere ist kurz, da wir vom Achensee kommen. Eine Regattakombination, die wir mit einem wunderschönen Urlaub verbunden haben. – Oh, schon wieder tolle Erinnerungen, die wohl auch nicht in den Bericht gehören, – Schade.

Weiterlesen

Dyas News 2000

Im Jahr 2000 wurde doch tatsächlich ein Wal im Rursee gesichtet und außerdem wurde Sigrids Fahrrad gestohlen, aber …
Das junge Mädel, welches auf Seite 21 die Dyas-Kollektion anpreist ist übrigens Lotte.
2000 Dyas News

Dyas Sommerregatta; ein Highlight mit Tradition

Die Dyas Sommerregatta gibt es seit mehr als 25 Jahren und ist damit die älteste Dyas-Veranstaltung am Rursee.
Auch das Flottenfrühstück, welches am Sonntagmorgen beim SCW-R stattfindet gibt es -mit Unterbrechungen- bereits so lange.
Hier ein Ausschnitt aus der Dyas-News ´96 mit dem Bericht über die Sommerregatta 1995 (damals sind übrigens 20 Dyas gestartet, alle vom Rursee!).

Sommerregatta-Dyas-News-1995

Das dieses mal 10 Schiffe an den Start gehen konnten ist auch Otto und Inge zu verdanken, die bereitwillig ihre Dyas zur Verfügung gestellt haben. Vielen Dank!

Das einzige mal, wo Jörg „herumeiert“

Ergebnis:
Rursee Sommerregatta 2017

Dyas Sommerregatta 2017 mit Flottenfrühstück

Es ist wieder soweit!

Vom 09.09.2017 – 10.09.2017 findet die Dyas-Sommerregatta beim SCW-R statt.

Auch in diesem Jahr wird es am Sonntagmorgen wieder ein gemeinsames Frühstück geben.

Details siehe hier:
Einladung Dyas Frühstück 2017

Anmeldungen zum Frühstück nehmen wir ab jetzt an.
Es sind wie immer auch die „Nicht-Regattasegler“ unter den Dyas-Freunden herzlich eingeladen.